Tipps für Privatverkäufer

Tipps für Privatverkäufer, Immobilienmakler Darmstadt
Tipps für Privatverkäufer

Sie möchten privat verkaufen ?

Wir haben die entsprechenden Tipps für Sie.

Das Wesentliche zuerst: Legen Sie sich ein starkes Nervenkostüm zu und planen Sie ausreichend Zeit ein, denn mit einer Anzeige in der Zeitung oder auf einem Immobilienportal ist es heutezutage nicht mehr getan. Falsche Preisvorstellungen, fehlende Unterlagen oder dutzende Interessenten, die bei Besichtigungen durch Ihr Zuhause stapfen, sind nur einige Fallstricke, die auf Sie lauern.

Vorbereitung

  • Achten Sie darauf, dass zum Verkaufsstart alle relevanten Dokumente wie Grundriss und Energieausweis vorhanden sind.
  • Analysieren Sie den Markt und Ihre Immobilie genau, bevor Sie den Verkaufspreis festlegen, denn ein zu hoher Preis schreckt Käufer ab und mit einem zu geringen Preis verschenken Sie bares Geld.
  • Machen Sie sich klar, welche Zielgruppe Sie ansprechen wollen und erstellen Sie dazu passende, hochwertige Werbemittel wie Exposés, Printanzeigen, Präsentationen im Internet, Mailings usw.
  • Beachten Sie unbedingt die gesetzlich geforderten Details zum Energieausweis – anderenfalls drohen hohe Bußgelder.

Besichtigungen

  • Für Besichtigungen sollten Sie Ihre Immobilie individuell für die entsprechenden Kaufinteressenten vorbereiten, denn jeder Mensch hat andere Vorstellungen, wo er sich Zuhause fühlt.
  • Unter der Woche abends sowie am Wochenende sollten Sie genügend Zeit für Besichtigungen einplanen.
  • Lassen Sie nur echte Interessenten Ihre Immobilie besichtigen und nicht solche, die sich nur einmal umschauen möchten, wie andere Menschen leben oder Sie ausspähen wollen.
  • Vergewissern Sie sich, dass Interessenten auch tatsächlich die finanziellen Mittel für Ihr Objekt haben.
  • Auch auf unangenehme Fragen zu Ihrer Immobilie sollten Sie professionelle Antworten bereithalten.
  • Damit Sie für alle Argumente der Interessenten gewappnet sind, sollten Sie im Vorfeld Verhandlungen üben.
  • Für das Nachhaken und zur Beantwortung späterer Fragen sollten Sie ausreichend Zeit einkalkulieren.

Kaufvertrag und Nachbereitung

  • Achten Sie darauf, dass die Rechtskonformität des Kaufvertrags eingehalten wird.
  • Vergewissern Sie sich, dass Sie mögliche Fragen auch beim Notartermin richtig beantworten können.
  • Übergeben Sie das Objekt ordnungsgemäß und fertigen Sie ein Übergabeprotokoll an.

Nur mit der richtigen Vorbereitung können Sie den besten Preis erzielen

Nur mit der richtigen, auf Ihr Objekt ausgerichteten Strategie finden Sie den richtigen Käufer zum richtigen Preis. Falls Sie keine Zeit haben, die Vorbereitung aller mit dem Verkauf verbundenen Aufgaben effektiv zu erledigen und umzusetzen, unterstützen wir Sie gern, denn wir sind Vermittler zwischen beiden Interessenslagen, verfügen über jahrelange Erfahrung darin, unterschiedliche Charaktere und Interessen zusammenzubringen und reagieren flexibel auf die individuellen Anforderungen.